Montag, 7. Januar 2013

Ein echtes Leichtgewicht

sind meine neuesten Socken geworden. Stolze 60 Gramm bringen sie auf die Waage.
Das Garn ist etwa so dick wie 6-fach Sockenwolle, und genau mit diesen Einstellungen habe ich sie auch auf der Strima verstrickt.
Normalerweise brauche ich bei gekauftem Garn ca. 100 Gramm. Nun gut, dann bleibt was für die Restekiste :-))
Erinnert ihr euch an mein erstes Übegarn von meiner Lady? Es ist zwar noch etwas ungleichmäßig geworden und hat sich auf der Strima ganz furchtbar krätzig verstricken lassen. Sowas habe ich noch nie erlebt.
Wie gut, dass ich Gleitspray habe. Damit bin ich über die Maschine, die Schlittenunterseite, und auch die kleine gewickelte Wollkone habe ich immer wieder von außen eingesprüht. Aber so hat es funktioniert, und mir gefallen meine grünen Socken:


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo diese Socken sind super schön, ich traume noch davon solche auf einer doppelten zu stricken wie lange braucht man für 1Paar
Voller Bewunderung
RICKE

Gitti hat gesagt…

Danke für Dein Lob! Reine Strickzeit für eine Socke sind 15 bis 20 Minuten. Trau Dich ruhig mal ran, so schwer ist das nicht :-)
Viele Grüße
Gitti